Organisation

Organe der ATT sind gemäß ihrer Satzung die Mitgliederversammlung, der Vorstand und die Geschäftsführung.

Die Mitgliederversammlung ist das Lenkungs- und Beschlussorgan. Ihre Einberufung, Aufgaben, Zusammenkunft und Zuständigkeiten sind in der Satzung festgelegt. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden und bis zu zwei Stellvertretern/innen. Der Vorstand vertritt die ATT nach außen. Seine Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Dem Vorsitzenden obliegen alle Aufgaben und Geschäfte des Vereins, soweit sie nicht der Mitgliederversammlung vorbehalten sind.

Professor Dr.-Ing. Lothar Scheuer

amtierender Vorsitzender

Vorstand des Aggerverbandes, Gummersbach

Betriebswirt Dipl.-Ing. Rainer Gutknecht

stellvertretender Vorsitzender

Geschäftsführer des Wasserverbandes Aabach-Talsperre, Bad Wünnenberg

Geschäftsstelle

DVGW Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.
Technisch-wissenschaftlicher Verein
Josef-Wirmer-Str. 1-3
53123 Bonn

Beirat und Fachausschuss

Der Beirat, dessen Mitglieder die wichtigsten Fachgebiete der ATT, nämlich Aufbereitung und Verfahrenstechnik, Bau, Betrieb und Unterhaltung von Talsperren, Bewirtschaftung von Talsperren und deren Einzugsgebiete für die Bereitstellung von Trinkwasser, Hydrobiologie und Limnologie, Wasserchemie und Wasserhygiene repräsentieren, berät die Mitgliederversammlung und den Vorstand.

Der Fachausschuss, gebildet aus Vertretern der Mitglieder, ist das Gremium der ATT zur Behandlung fachlicher Fragen und Probleme. Auf Anregung der Mitglieder, Organe und Arbeitsgremien der ATT werden im Fachausschuss neue Erkenntnisse und aktuelle Entwicklungen bei der Trinkwasserversorgung aus Talsperren diskutiert. Die sich daraus ergebenden Folgerungen werden in den Arbeitskreisen vertiefend behandelt und in von der ATT initiierten Forschungsprojekten, häufig auch in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und technisch-wissenschaftlichen Vereinigungen, weiter untersucht.

Dipl.-Biol. Hartmut Willmitzer

Vorsitz Fachausschuss

Thüringer Fernwasserversorgung

Arbeitskreise

Insgesamt fünf Arbeitskreise unterstützen den Fachausschuss.